Mittwoch, 29. Juli 2015

MeMadeMittwoch Nr. 55 und 12 Tops Challenge Juli im mintfarbenen Wandershirt

Dass ich gerade nicht viel zum Nähen und Posten komme, ist wohl offensichtlich, wenn man sich anschaut, von wann der letzte Post ist. Na gut, ich habe in den letzten Wochen versucht, ein Pferd auf eine Zuckertüte zu applizieren. Dazu bald mehr. Ansonsten habe ich einen Rest vom mintfarbenen Kastenshirt zu einem einfachen T-Shirt verarbeitet.


Wir hatten noch einen 3-Generationen-Wanderurlaub in den Bergen geplant und dafür konnte ich ein luftiges Oberteil gut gebrauchen. Den Schnitt 138 aus Burda 3/2009 wollte ich schon immer mal probieren, auch wenn man im Heft nicht gut erkennen kann, wie der Sitz des Shirts ist, denn es ist nicht angezogen zu sehen.


Mit dem unelastischen Baumwolljersey funktioniert der Schnitt ganz gut, es ist wirklich schön luftig. Im Vorderteil wird es gerafft und mit einer Brosche zusammengehalten. Man könnte das natürlich auch dauerhaft fixieren, aber mir gefällt es so. Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis, glaube aber nicht, dass es davon noch eins geben wird.

Ich verlinke das Oberteil zum MeMadeMittwoch ("Das packe ich in meinen Koffer" mit Wiebke im heißen Overall) und zur 12 Tops Challenge. Die Fotos hat übrigens wieder meine Tochter gemacht. Sie macht das ganz gerne und ich bin schon froh, wenn sie die schwere Kamera nicht fallen lässt, ist eine wackelige Angelegenheit ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...